Märchenarbeit

MärchenarbeitZur Methode
Märchen handeln von typischen Entwicklungsaufgaben unserer Psyche. Sie sprechen zu uns in ihrer Symbolsprache, die sich in den Kulturen über die Jahrhunderte entwickelt hat.
Märchenarbeit stellt je Block ein konkretes Märchen in den Mittelpunkt. Wir lassen die Geschichte intensiv auf uns wirken. Indem wir die Erzählung in eigene Bilder umsetzen, wandeln wir die Symbolsprache des Märchens in unsere ganz individuelle Symbolik um. Am Ende der Märchenarbeit halten wir eine ganz eigene kostbare Geschichte in Händen und können mit ihr unserer Seele lauschen…
Denn: Jedem Märchen wohnt ein Zauber inne!
 
Warum Märchenarbeit?
Auf unserem Lebensweg stehen wir immer wieder vor neuen Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben, so wie bereits unzählige Menschen vor uns. Märchen bringen diese im Alltagsgeschehen oft gut verpackten Themen in unserer Seele zum Klingen. Märchenarbeit bietet diesen Themen die Möglichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes „auf der Bildfläche zu erscheinen“ und mit uns in Dialog zu treten. Es eröffnen sich neue Wege für Erkenntnis und Entwicklung.
 
Für wen ist Märchenarbeit die passende Methode?
Märchenarbeit ist eine wunderbare Methode für alle, die der Überzeugung sind, dass Märchen mehr sind als Kindergeschichten.
Für alle, denen das kindlich freie und unbeschwerte Spiel mit Farben und Worten Freude bereitet und die sich auf den Weg machen möchten zur „eigenen“ Geschichte.
 
Märchenarbeit biete ich als Block von 8 Abenden pro Märchen an.
 

 z.B. Leporello Märchenarbeit

  • DSC_0283
  • DSC_0284
  • DSC_0285
  • DSC_0286
  • DSC_0287
  • DSC_0289
  • DSC_0290
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.